Oracle Critical Patch Update für Oktober 2017 verfügbar

19.10.2017 -  Oracle hat das Quartals Critical Patch Update für Oktober 2017 herausgebracht.

Es ist ein wieder grosses Update geworden. Insgesamt wurden 252 Schwachstellen geflickt. Die am meisten betroffenen Produkte waren dieses Mal Fusion Middleware, Hospitality Applications und E-Business Suite, aber auch MySQL und Java SE sind bedroht.

Natürlich wurden auch in der Oracle Datenbank wieder einige Lücken geschlossen.

Die Patches gibt es für die Versionen 11.2.0.4, 12.1.0.2 und 12.2.0.1 der Oracle Datenbank.

Wir empfehlen, so bald wie möglich mit dem Einspielen der Patches zu beginnen.

Der Ausgangspunkt für die Bewertung der Lücken ist wie immer bei Oracle zu finden: http://www.oracle.com/technetwork/security-advisory/cpuoct2017-3236626.html

Oracle verweist bei diesem Update auch nochmals explizit auf die Lücke in Apache Struts, die ja bereits im Vorfeld geschlossen wurde.

OpenVMS

Für Oracle 11.2.0.4 auf OpenVMS steht das aktuelle Patch Update unter "Patch 26392168: DATABASE PATCH SET UPDATE 11.2.0.4.171017" zur Verfügung.

 

VSI - die September 2017 Roadmap ist da

4.10.2017 - vmssoftware, inc (VSI) veröffentlicht eine neue Version der OpenVMS Roadmap.

Erstmals detailliert im Programm ist der Weg zu OpenVMS auf x86. Doch der Weg dahin ist noch ein weiter:

  • Q4/2017
    • VSI TCP/IP 10.5
    • 16GBit FC Support für rx2800
  • Q2/2018
    • OpenVMS V8.5 für Itanium - mit VSI TCP/IP 10.6 im Gepäck
    • Java8 Update
  • H2/ 2018
    • OpenVMS V9.0 x86-64 Early Adopters Kit (EAK) - Dieses wird es nur für ausgewählte Partner und Kunden geben
    • OpenVMS V8.5 für Alpha - ebenfalls mit TCPIP V10.6
    • Enhanced Password Management für alle VMS Releases
  • 2019
    • OpenVMS V9.1 x86-64 General EAK - Verfügbar für alle Partner und Kunden
  • 2020
    • OpenVMS V9.2 - für x86-64 und Itanium, es wird danach auch noch eine Alpha V9.2 geben, die die Migration auf die neue Hardware-Plattform so einfach wie nur möglich gestalten soll.

Die Details finden Sie bei VSI: http://vmssoftware.com/products_roadmap.html

 

Oracle Critical Patch Update für Juli 2017 verfügbar

19.7.2017 -  Oracle hat das Quartals Critical Patch Update für Juli 2017 heraus gebracht.

Es ist ein grosses Update geworden. Insgesamt wurden 308 Schwachstellen in über 90 Produkten geflickt. Auch die Datenbank hat zumindest einen Patch mit einem CVSS Base Score von 9.9.

Die Patches gibt es für die Versionen 11.2.0.4, 12.1.0.2 und 12.2.0.1 der Oracle Datenbank.

Wir empfehlen, so bald wie möglich mit dem Einspielen der Patches zu beginnen.

Hier die Details zum CPU Juli 2017.

Für Oracle 11.2.0.4 auf OpenVMS steht das aktuelle Patch Update unter "Patch 25869727: DATABASE PATCH SET UPDATE 11.2.0.4.170718" zur Verfügung.

VSI OpenVMS Alpha V8.4-2L2 ist verfügbar

Read more:  VSI OpenVMS Alpha V8.4-2L2 ist verfügbar

16.7.2017 - Mehr Performance für die Alpha! VMSsoftware Inc. (VSI) hat die Release 8.4-2L2 für die Alpha Plattform herausgebracht.

Diese Release bringt Optimierungen für die CPUs EV6 und höher.

“Depending on the specific CPU and operating system features a customer’s application uses, the new Alpha V8.4-2L2 release could render performance improvements of between 15% and 50%. We have also observed RMS image sizes reduced by more than 270 blocks, due to more efficient code generation,” betont Eddie Orcutt, VP Software Engineering of VMS Software, Inc.

Ansonsten ist diese Release funktional ident mit 8.4-2L1.

Die Pressemitteilung finden Sie hier: http://www.prweb.com/releases/2017/07/prweb14487932.htm